Presseberichte

            
Demonicon
Entwicklertagebuch
Interview
Preview

Seite / Datum Leseprobe
Deutsch PCGH Interview mit Sebastian Tusk
23.03.2009
Exklusive Neuigkeiten aus dem technischen Bereich über Demonicon wurden in diesem Interview bekannt. So stand ihnen Sebastian Tusk Rede und Antwort über die selbstgefertigte Engine, die Unterschiede der PC- und der Konsolenversion und den eingesetzten Rendertechniken.
Deutsch Interview von Game Zone
22.03.2009
Laut dieses Interviews soll sich im Vergleich zu Drakensang vor allem (wie schon bekannt) die Charaktererstellung grundlegend ändern. Auch soll ein neues Kampfsystem die Kämpfe dynamischer machen. Zusätzlich soll Gameplay intensiver werden und mehr Freiheiten bieten.
TGC will mit Demonicon sehr nahe am Pen&Paper-Spiel bleiben und somit auch allgemeine Rollenspielfans erreichen. Dabei wird eher in die Richtung von Neverwinter Nights und weniger zu Diablo geschielt.
Der Multiplayermodus soll sehr umfangreich werden, genauere Informationen werden bald folgen.
In Sachen Grafik will man Demonicon auf eine "neue Stufe" heben und "ein bisschen mehr bieten, als der Spieler gewohnt ist".
Deutsch PC-Games Interview mit Cartsen Strehse
21.03.2009
Bereits 2006 sollen erste Gespräche um die Lizensen geführt worden sein. Ein umfangreicher Multiplayermodus und eine andere Charaktererstellung als in Drakensang sollen dem Spiel einen besonderen Reiz geben.
Für Demonicon soll eine völlig neue Engine verwendet werden, sodass auch die Grafik in Sachen Detailgrad der Landschaften und Charaktere, Beleuchtung, Effekte und Animationen nicht zu kurz kommt.
Außerdem stellt die PC-Games Redaktion zusätzlich die Entwicklerstudios The Games Company (TGC) und Silver Style Entertainment vor.
Deutsch Mini Interview von DSA-Drakensang
20.03.2009
Ein erstes kurzes Interview mit Carsten Strehse, dass sich hauptsächlich mit der Charaktererstellung und dem Spiel an sich beschäftigt.
Deutsch dsa-game.de Kurzinterview
19.12.2008
Es ist uns gelungen. Wir konnten die Verantwortlichen von The Games Company, die bekanntlich an einer weiteren DSA-Spieleumsetzung arbeiten, zu einem Kurzinterview bitten. Bei uns erfahrt Ihr, welche Ziele sich die Entwickler gesteckt haben und auf welche Art von Spiel Ihr Euch zukünftig freuen könnt.